"Forum Shopping" in der Insolvenz

4.11 - 1251 ratings - Source



English summary: Exerting influence on the international jurisdiction of a court (forum shopping) and abuse of law often go hand in hand. Philipp Reuss deals with the admissibility of forum shopping attempts by debtors in cross-border insolvency proceedings. He analyses the theoretical foundations and describes the validity as well as the specific prerequisites of a prohibition of abuse of law principle in European insolvency law; an instrument which (at least partially) can be put in place against structures which are detrimental to the single market. German description: Einflussnahmen auf die internationale gerichtliche Zustandigkeit (forum shopping) durch Schuldner erfreuen sich im Rahmen der Europaischen Insolvenzverordnung (EuInsVO) reger Beliebtheit. Nicht selten ist bei diesen Manovern aber fraglich, ob dem Ziel der EuInsVO, ein fur die von der Insolvenz des Schuldners betroffenen Dritten feststell- und vorhersehbares Anknupfungssystem zu schaffen, noch entsprochen wird. Es lohnt daher, die Zulassigkeit von forum shopping im Rahmen der EuInsVO mit Blick auf einen reibungslos funktionierenden Binnenmarkt zu beleuchten und zu hinterfragen, wie binnenmarktschadlichen Gestaltungen erfolgreich begegnet werden kann. Dies unternimmt Philipp Reuss und stellt dabei das unionsrechtliche allgemeine Rechtsmissbrauchsverbot in den Fokus seiner Betrachtung. Er bereitet das seit jeher kontrovers diskutierte Rechtsmissbrauchsverbot nicht nur rechtstheoretisch auf, sondern entwickelt auch dessen hochst umstrittene Geltung und konkrete Ausgestaltung im Recht der Europaischen Union, insbesondere im unionalen Insolvenzrecht. Angesichts einer geplanten Revision der EuInsVO macht der Autor geeignete Reformvorschlage.Die Arbeit wurde mit dem Wissenschaftspreis des Gravenbrucher Kreises 2012 ausgezeichnet.Philipp Reuss deals with the admissibility of forum shopping attempts by debtors in cross-border insolvency proceedings.


Title:"Forum Shopping" in der Insolvenz
Author: Philipp M. Reuß
Publisher:Mohr Siebeck - 2011
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA